Schlepperkauf - Centauro 60

Antworten
CarstenCentauro60
Beiträge: 1
Registriert: 10. September 2023, 17:32

Schlepperkauf - Centauro 60

Beitrag von CarstenCentauro60 »

Hallo, ich überlege mir einen Same Centauro 60 Hinterradantrieb mit dem 4-Zylinder V-Motor zu kaufen.
Es sollen ja sehr robuste Schlepper sein. Der Schlepper hat allerdings keine Papiere.
Jetzt meine Fragen zu diesem Schlepper:
Welche Schwachstellen hat der Schlepper worauf muss ich beim Kauf besonderes achten, bzw was muss ich besonders prüfen?
Sind denn für diesen Typ noch alle relevanten Ersatzteile verfügbar? Für welche Baugruppen sind keine Neuteile mehr verfügbar?
Der Schlepper soll als Frontladerschlepper genutzt werden. Ist die Hydraulikleistung dafür ausreichend?
Bekomme ich diesen Schlepper noch zugelassen? Wo bekomme ich die erforderlichen Daten her?
In welchen Same Schleppern ist dieser Motor/ dieses Getriebe/ dieser Hydraulikblock ebenfalls noch verbaut?

Ich danke euch im Voraus für eure Unterstützung.
Ich möchte mir nämlich keinen Schlepper kaufen wo hinterher die Fachleute alle von abgeraten hätten.

Viele Grüße, Carsten Brüggemann
Kurt_TigerSix105
Foren-Administrator
Beiträge: 1201
Registriert: 31. Oktober 2010, 21:51
Wohnort: 57629 Mörsbach Ww.
Kontaktdaten:

Re: Schlepperkauf - Centauro 60

Beitrag von Kurt_TigerSix105 »

Hallo Carsten,

zunächst ein Herzliches Willkommen hier bei den Samefahrern und -freunden.

Obwohl deine Fragen ganz präzise gestellt sind, so hängt doch allgemein für Schlepper der Baujahre 1969-1972 ganz viel vom Pflegezustand ab. Deshalb können bei einem Schlepper die Schwachstellen der Motor sein, bei einem anderen Schlepper des gleichen Typs das Getriebe, je nachdem wie der Fahrer mit dem Schlepper umgegangen ist, bzw. welche Arbeiten hauptsächlich mit dem Schlepper verrichtet wurden. Ein Schlepper der im Grünland eingesetzt wurde hat ein leichteres Leben gehabt als ein Schlepper der hauptsächlich im Ackerbau eingesetzt wurde.

Ob es noch alle Ersatzteile gibt vermag ich nicht zu sagen. Siehe aber auch hier unter diesem Link.

Was ich mir überlegen würde, wenn du den Schlepper als Frontladerschlepper einsetzen möchtest, wäre möglichst einen Allradschlepper oder mindestens einen Schlepper mit Servolenkung zu kaufen. Beides schont deine Arme ungemein. Die Hydraulikleistung des Centauro ist für den Frontlader auch ausreichend.

Der TÜV oder die DEKRA können Auskunft über die technischen Daten eines Schleppers geben. Damit kannst du dann in der Zulassungsstelle den Schlepper anmelden. Du kannst auch die Daten hier im SDF Archiv anfordern.

Dieser Motor 021-954 V wurde nur in diesem Centauro 60 verbaut. Die Vierzlinder V-Motoren mit 95mm Bohrung wurden im Atlanta 45, Same 450 V und Centauro 55 verbaut. Die Vierzylinder V-Motoren mit 100mm Bohrung wurden im Centauro 65 und Leone 70 und Leone 75 verbaut. Beim Getriebe gehe ich davon aus, das das bei allen Versionen Centauro und Leone gleich ist, mit 8 Vor- und 4 Rückwärtsgängen. Das kann ich aber nicht mit Bestimmtheit sagen.

Generell lässt du dich da schon auf ein Abenteuer ein, das hat aber nichts mit der Marke Same oder dem Typ Centauro 60 zu tun. Sondern ich meine eher, das ein 50 Jahre alter Schlepper egal welchen Fabrikates und/oder welchen Types schon ein erhebliches Risiko birgt, das früher oder später mehr oder weniger kostspielige Reparaturen erforderlich werden. Um dem möglichst vorzubeugen ist eine Besichtigung mit einem wirklichen Fachmann für diesen Typ Schlepper eine sehr gute Hilfestellung und auf eine ausreichende Probefahrt sollte auf keinen Fall verzichtet werden. Es gibt auch Checklisten zum Schlepperkauf. Hier im Sameforum, war der Chris mal so lieb und hat so eine Checkliste für Same Drago 100 DT erstellt. Die ist zwar typenspezifisch aber vielleicht für dich doch hilfreich am Anfang.

Außerdem kommt es auf die Verwendung des Schleppers bei dir an. Wenn der nur wenige Stunden im Jahr eine Wiese mäht und ein paar Knüppel Holz aus dem Wald holen muß ist natürlich ein ganz anderer Maßstab anzulegen als bei einem Schlepper der noch in einem 50 ha Landwirtschaftsbetrieb im täglichen Einsatz ist.

Vom Gefühl beim Lesen deines Beitrages würde ich dir ehrlich gesagt raten, dich nach einem Schlepper der Baujahre Ende 70iger Anfang 80iger Jahre, wie z. B. Falcon, Minitauro oder auch Corsaro oder Saturno umzuschauen. Aber das entscheidest du ja.

Ich wünsche dir viel Glück beim Kauf.
Viele Gruesse
Kurt

"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
Antworten

Zurück zu „Wissenswertes“