Same Atlanta 45 Kühlung

Kurbelgehäuse, Steuerung, Zylinderkopf, Schmierung, Kraftstoffsystem, Einspritzpumpe, Kühlung, Auspuff
Antworten
Eicke
Beiträge: 111
Registriert: 20. Juni 2020, 21:14
Kontaktdaten:

Same Atlanta 45 Kühlung

Beitrag von Eicke »

Nun nach 54 jahren ham sich die lüfterlager angekündigt.
also einmal rausbauen den lüfter, dafür muss der Tank auch mit wech sonst bekommt man den Lüfter nicht abgezogen.

am ende sind es zwei lager und zwei wellendichtring.
ein NU304 rollenlager + ein 6304 offenes kugellager
ein 34-52-10/7 + ein 34-52-8 wellendichtring.
rund 28€ + 1 - 3h schrauben :)

schön wenn die technik noch so einfach ist :)

Eicke
Same Atlante 2RM (45) Bj 68
Eicke
Beiträge: 111
Registriert: 20. Juni 2020, 21:14
Kontaktdaten:

Re: Same Atlanta 45 Kühlung

Beitrag von Eicke »

wenn man schon den Lüfter wech hat könte man ja auch mal die luftleitbleche wech machen ....
hat sich ordentlich dreck angesammelt ...

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

groben dreck mit schraubenzieher aus den ZK rausgepuhlt und alles ausgeblasen.
nun noch mal mim hochdruckreiniger durch gehen.

[ externes Bild ]

aber soweit ist alles dich und kein ölsee gefunden.
schwitzt wenn überhaubt nur etwas.

Eicke
Same Atlante 2RM (45) Bj 68
Kurt_TigerSix105
Foren-Administrator
Beiträge: 1194
Registriert: 31. Oktober 2010, 21:51
Wohnort: 57629 Mörsbach Ww.
Kontaktdaten:

Re: Same Atlanta 45 Kühlung

Beitrag von Kurt_TigerSix105 »

Hallo Eicke,

das ist das Schöne an unseren Schleppern, einfache Technik die sich noch mit DIN oder Normteilen wieder instandsetzen lässt.

Jetzt wo die Luft wieder freien Durchgang hat, können ja die nächsten 54 Jahre kommen ;)

Dankeschön für deine Beiträge.
Viele Gruesse
Kurt

"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
Eicke
Beiträge: 111
Registriert: 20. Juni 2020, 21:14
Kontaktdaten:

Re: Same Atlanta 45 Kühlung

Beitrag von Eicke »

das einzigst nerfige ist,
das da nen schrauben wirwar ist, mal M8 in 13 und mal in 14er schlüsselweite.
na ja kan man ja ändern :D
Same Atlante 2RM (45) Bj 68
Eicke
Beiträge: 111
Registriert: 20. Juni 2020, 21:14
Kontaktdaten:

Re: Same Atlanta 45 Kühlung

Beitrag von Eicke »

moin,
grad mal mit dem uhralt dampfer drüber gegangen, so das der dreck wech ist und ölige anhaftungen da bleiben :)

schaut soch ok aus. kan so bleiben :)
[ externes Bild ]

eicke
Same Atlante 2RM (45) Bj 68
Eicke
Beiträge: 111
Registriert: 20. Juni 2020, 21:14
Kontaktdaten:

Re: Same Atlanta 45 Kühlung

Beitrag von Eicke »

Hier mal eine kleine anleitung, wenn einer auch mal bei deinem Lufti den lüfter ausbauen muss.
meiner ist ist eben der V4 DA954 Motor.

1. Hubensicherung ab machen vom Tank und ganz auf machen.
2. Tank ausbauen
3. Lichtmaschine ausbauen, Keilriemen bei seite legen.
4. Spanband, was den lüfter am Luftleitblech abdichtet, lösen
5. die 4 Fußschrauben SW13 unten beidseitig wechmachen.
6. nun solte man mit etwas gröberem ziehen und wackeln den Lüfter aus dem Luftleitblech heruas ziehen können.

wenn man nun, so wie ich, die kühlrippen mal saubermachen möchte muss das obere Luftleitblech, wo der Lüfter dran war, wech.
Dafür muss einiges andere auch wech, weil der Motorentlüftungsanschluss vorn am motorblock, der zur ansuagspinne geht,
nicht ab zubekommen ist bzw ich habe ihn nicht wech bekommen, scheint reingeprest zu sein.
daher:
1. Ansaubrücke abbauen 4x SW13 muttern + zahnscheibe
2. vom 1. und 3. Zylinder die Drukleitungen abschrauben, dabei unten gegenhalten sonst dreht dich die untere schraube mit. SW17 beides.
3. hinten rechts ist eine SW14 schraube die das Luftleitblech an den Zylinderkopf 2 anschraubt, wech machen
4. hinten unten zwischen Zylinder 2 und 4 sind zwei SW10 schrauben die das hinter abschlussblech halten, auch wech.
5. nun kan man das große Luftleitblech vorne nach oben ziehen soweit das man über die motorentlüftung drüber kommt und es rausziehen kan.

die zwei Luftleitkeile zwischen den zylinder 1 und 2 und 3 und 4 sind nur mit einer selbstsichernden mutter befestigt.
bei mir waren je seite eine anhänge öse, zum motor einhängen, im weg und die öl rücklaufleitung an Zylinder 3 vorn links und an der mechanischen dieselpumpe die leitung vom tank samt holschraube.

so das sols gewesen sein.

gruß eicke
Same Atlante 2RM (45) Bj 68
Antworten

Zurück zu „Motor“