Ersatzteilbeschaffung Lenkung 603 DT

Antworten
Helmuth S. aus W.
Beiträge: 1
Registriert: 8. April 2023, 11:29

Ersatzteilbeschaffung Lenkung 603 DT

Beitrag von Helmuth S. aus W. »

Guten Tag Same Lamorghini Fans

mein Lamborghini 603 DT hat ein Rad ab.
Ich brauche eure Hilfe. Ich nutze meinen Lambo immer noch zu Arbeiten im Wald.
Bei einen meiner letzten Aktionen habe ich mir vorne rechts das Rad abgebrochen.
Bei der Demontage sind mir mehrere Schäden aufgefallen.
Achsschenkelbolzen, Kreuzgelenke, Kugellager und Hauptproblem der Antriebsflansch.
Der ist abgebrochen!

Hat jemand von euch eine Idee wo ich an mechanische Teile für die Lenkung eines 46 Jahre alten Lamborghini kommen könnte?
Gibt es eine Kommunity in Deutschland oder Italien? Leider ist mein Itailienisch auf Google-Translator begrenzt.
Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Tipps.
Schöne Ostern!
Sonnige Grüße vom Steinhuder Meer

Helmuth
Saturno-Hias
Beiträge: 79
Registriert: 31. Januar 2021, 08:18
Wohnort: Passau

Re: Ersatzteilbeschaffung Lenkung 603 DT

Beitrag von Saturno-Hias »

Hallo Helmuth,

herzlich Willkommen im Forum.

Leider kann ich Dir direkt nicht weiterhelfen, kann Dir aber sagen, wie ich vorgehen würde.
Die Achsschenkelbolzen würde ich je nach Zustand wieder aufbereiten (z.B. mit einer Buchse) oder neu anfertigen, da die in der Regel nicht allzu kompliziert sind. Hast Du die technischen Möglichkeiten nicht, einfach einen Zerspanungsbetrieb in der Nähe suchen, die können das nachfertigen.

Die Sterne der Kreuzgelenke gibt es einzeln zu kaufen, da müsstest etwas im Internet stöbern, ob Du die richtige Größe als Standardware bekommst.

Bei den Lagern gehe ich davon aus, dass es bestimmt irgendwelche Standardware sein werden, anhand der Größen sind die richtigen Lager rauszufinden.

Der Antriebsflansch wird bestimmt irgendwo eine Teilenummer haben, diese mal in Internet suchen, evtl. bekommst einen Treffer. Findet sich nichts, evtl. auch nachfertigen lassen.

Gruß Matthias
Benutzeravatar
Andreas83
Beiträge: 436
Registriert: 28. Juli 2018, 14:33

Re: Ersatzteilbeschaffung Lenkung 603 DT

Beitrag von Andreas83 »

Hallo Helmuth,
zu deinem Traktor kann ich dir folgendes sagen. Bitte besorge dir im SDF Archiv die Unterlagen für je 15 Euro.
https://archiviostorico.sdfgroup.com/de ... &from=&to=

Es gibt dort auch eine Ersatzteilliste zu dem Schlepper. Mit den darin angegebenen Nummern kannst du heute bei jedem SDF Händler nach Ersatzteilen fragen - und es gibt auch für 46 Jahre alte Schlepper nach wie vor Ersatzteile. Einen Achsschenkelbolzen hast du bei der Allradvariante sicher nicht - bzw. heisst dieser anders. Für kleinere Typen ist nach wie vor sehr viel erhältlich - also würde ich mir für deinen Schlepper erst einmal keine Gedanken machen. Unterlagen besorgen ( das geht online auch während der Osterfeiertage) und dann mit den entsprechenden Nummern zum Händler.
Zu den Kreuzzgelenken/Standartteilen kannst du die Ersatzteilnummern - welche vorne mit 2. beginnen auch bei Google suchen und findest oft günstigere Angebote - als beim Vertragshändler!

Gruss Andreas
Antworten

Zurück zu „Lenkung“