Same Drago Steuergerät Nachrüsten

Hydraulikblock, Betätigung, Zusatzhubzylinder
Antworten
Maru17
Beiträge: 1
Registriert: 28. August 2022, 20:44

Same Drago Steuergerät Nachrüsten

Beitrag von Maru17 »

Hallo,

Ich habe einen Same Drago von '75 zuhause stehen. Er hat standardmäßig ein dw Steuergerät. Da ich aber nun ein Anbaugerät kaufe, was einen hydraulischen Oberlenker benötigt, möchte ich gerne ein zweites oder wenn möglich ein drittes Steuergerät nachrüsten. Nun zu meiner Frage:
Gibt es ähnlich wie bei den Deutz 06ern Steuergeräte, die man einfach anschrauben kann, und wenn ja, wo findet man solche? :|

Oder kann man an irgendeiner Schraube am Hydraulikblock noch Druck „abzapfen“ für ein externes Steuergerät?

Falls mir jemand weiterhelfen kann wäre ich sehr dankbar!

Anbei noch ein paar Fotos von der ganzen Sache.

Lg

[image]
D6B7E45A-065C-4F04-AA63-842A662013CE.jpeg
[/image]
Dateianhänge
94810F13-3354-4E6E-84CB-C52275C94713.jpeg
A53C08FF-11F2-4CA6-A834-8528C4566EE6.jpeg
Saturno-Hias
Beiträge: 69
Registriert: 31. Januar 2021, 08:18
Wohnort: Passau

Re: Same Drago Steuergerät Nachrüsten

Beitrag von Saturno-Hias »

Servus und Willkommen im Forum,

das erweitern der Hydraulikanlage älterer Same Traktoren ist nicht so einfach wie man das von Traktoren anderer Hersteller kennt. Einfach nur ein zusätzliches Steuerventil anbauen funktioniert hier nicht. Soweit ich in meinen Unterlagen gesehen habe, ist das hydraulische System ähnlich aufgebaut wie bei den kleineren Same Traktoren dieser Baujahre ( Saturno Corsaro, Mintitauro, Falcon usw.). In den Rubriken dieser Modelle wurde schon öfters über die Erweiterung der Hydraulik diskutiert, da kannst Du evtl. die passende Lösung für Dich finden.
Letztendlich gibt es mehrere Möglichkeiten, je nachdem welchen Aufwand und Budget Du investieren willst.

Gruß Matthias
Lasame
Beiträge: 11
Registriert: 19. Januar 2022, 09:15
Wohnort: Rand - Spreewälder

Re: Same Drago Steuergerät Nachrüsten

Beitrag von Lasame »

Hallo Maru17,

ich habe kürzlich meinen Minitauro mit einem zusätzlichen Steuergerät aufgerüstet. So wie Matthias beschrieben war es bei mir auch mit ein wenig Knobbelei verbunden. Ich habe in meinen vorhandenen einfach wirkenden "Kreis" das neue Steuerteil angeschlossen und mir über den Anschluss der Ablassschraube der AKS den Rücklauf geschaffen. Nun muss ich mir, für die Zeit des Arbeitens mit der Hydraulik, noch eine Arretierung für den Einschalthebel der Hydraulikpumpe in der AKS anfertigen. Die Pumpe soll halt nur laufen wenn ich sie brauche.
Bilder gibt`s im Minitauro Heckhydraulikteil.

VG Jens
swatur
Beiträge: 38
Registriert: 17. November 2012, 16:30

Re: Same Drago Steuergerät Nachrüsten

Beitrag von swatur »

Hallo,

Am einfachsten ist, wenn du an das dw Steuergerät ein Magnetventil anschließt. So kann man am einfachsten aufstocken. Bei mir habe ich zwei Magnetventile angeschlossen und habe dudurch jetzt die Möglichkeit 3 Geräte mit dem Steuerventil zu betreiben. Dazu musste ich nichts an der original Hydraulik verändern.

Gruß
Ludger
Antworten

Zurück zu „Heckhydraulik“