Ersatz Standheizung

Starter, Lichtmaschine, Beleuchtung, Instrumente
Antworten
benkfra
Beiträge: 3
Registriert: 7. Dezember 2021, 18:40
Wohnort: 97618

Ersatz Standheizung

Beitrag von benkfra »

Hallo,
ich bin Frank und seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines Centurion 75 (Urversion mit 73PS).

Wenn mal besseres Wetter ist stelle ich mich mit Fotos meines Same vor. Bis dahin schon mal eine Frage:

Mein Vorgänger hat die Eberspächer Standheizung ausgebaut, weil sie den Schlepper schon zwei mal fast in Brand gesteckt hätte. Mittlerweile weis ich, dass die alle 10 Jahre ausgetauscht werden sollten. Ohne Standheizung hat der Same aber nun leider gar keine Heizung ;-)
Auf der Suche nach einem baugleichen Modell (D1L) komme ich immer wieder auf Nachbauten aus China (z.B. „ VEVOR 5KW Standheizung Diesel, 12V Air Heater Heizung…“ bei Amazon). (Ich habe absichtlich keinen Link gepostet, damit niemand Angst vor Werbung haben muss.)
Was haltet Ihr davon? Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt? Die Maße scheinen zu passen - wäre bei gerade mal 140€ einen Versuch wert?
Ich habe mir außerdem das Werkstatt- und das Benutzerhandbuch gekauft. Allerdings kann ich darin keine Angaben zur Standheizung finden. Gibt es dafür extra Anleitungen? Die Sache mit dem Thermostat in der Kabine muss vor 40 Jahren doch super revolutionär gewesen sein.

Danke für Eure Kommentare!
—————————————————————————————————————
SAME centurion 75 DT (73PS)
+ Fronthydraulik
+ Frontlader
Laser110
Beiträge: 34
Registriert: 30. Dezember 2013, 10:43

Re: Ersatz Standheizung

Beitrag von Laser110 »

Hallo Frank

Ich hoffe jetzt keine schlafenden Hunde zu wecken und meine macht mir morgen die Kabine wieder schön warm :D
In meinen Jaguar hab ich auch so eine Eberspâcher Heizung verbaut.
Funktioniert seit Zehn Jahren eigentlich problemlos, obwohl diese damals schon gebraucht gekauft wurde.
Einzig der Start funktioniert nicht mehr zuverlässig wenn nicht schon der Motor des Traktors läuft.

Habe aber schon seit 25 Jahren mit den Dingern zu tun und weiß daher welche kleinen und großen Probleme
die machen können.
Den Betrieb mit dem Thermostat mögen die Heizungen auf Dauer nicht so.
Das ständige Ausschalten und wieder starten lässt sie gerne Mal verrussen oder die Glühkerze vorzeitig kaputt gehen.
Deswegen mach ich lieber Mal ein Fenster auf oder schalte das Gebläse an.
Sollte ich einmal den Bedarf haben, würde ich sicher zu so einem Nachbau greifen, zumal die von Eberspâcher fast nicht
zu Bezahlen sind. Ebenso ist es wenn man Ersatzteile braucht.
Da in D diese Heizungen eintragungspflichtig sind könnte es mit dem Model aus China evtl. Beim TÜV Schwierigkeiten geben.
Literatur gibt es dazu bei Same eigentlich keine, da zu Eberspâcher oder zum Bosch Dienst Gehen.

Wenn der Originale Halter unter der Haube noch verbaut ist, sollte die Montage kein Problem sein.
Wichtig nur das dieser noch mit den Gummilagern an der Haube befestigt ist. Da die Vibrationen vom Motor
ebenfalls der Glühkerze das Leben sehr verkürzen.
Bei der Gelegenheit gleich zwei neue ausreichend dimensionierte Kabel für Stromversorgung und Masse legen, am besten direkt
zur Batterie. Am besten gleich 4quadrat, natürlich abgesichert.

Ansonsten noch viel Freude mit dem Centurion.
Grüße Christian
benkfra
Beiträge: 3
Registriert: 7. Dezember 2021, 18:40
Wohnort: 97618

Re: Ersatz Standheizung

Beitrag von benkfra »

Hi Christian,

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich werde es mal mit dem Nachbau versuchen und hier meine Erfahrungen berichten. Man darf gespannt sein ;-)

Danke!
—————————————————————————————————————
SAME centurion 75 DT (73PS)
+ Fronthydraulik
+ Frontlader
Eicke
Beiträge: 45
Registriert: 20. Juni 2020, 21:14
Kontaktdaten:

Re: Ersatz Standheizung

Beitrag von Eicke »

hier ist eine mit zulassung 2kw 325€ + versand
https://www.g-part.de/LF-Bros-E20-2KW-1 ... EU-Version

ansonsten giebs noch zugelassene von Planar
https://www.planardeutschland.de/planar-heizungen/
sind aber teurer.

bei den alten luftheizngen muste die brenkammer alle 10 jahre gewechselt werden, egal op ok oder nicht.
problem war das bei dem alten diesel noch schwefel mit drinne war und der hat die brenkammer zerfressen.

gruß eicke
Same Atlante 2RM (45) Bj 68
benkfra
Beiträge: 3
Registriert: 7. Dezember 2021, 18:40
Wohnort: 97618

Re: Ersatz Standheizung

Beitrag von benkfra »

Hallo Eicke,
vielen Dank für die Infos - die Bestellung war allerdings schon raus.

Die Heizung soll Mitte der Woche kommen - danach muss ich mal sehen wann ich Zeit finde und am Ende poste ich hier den Umbau.

> bei den alten luftheizngen muste die brenkammer alle 10 jahre gewechselt werden, egal op ok oder nicht.
> problem war das bei dem alten diesel noch schwefel mit drinne war und der hat die brenkammer zerfressen
Gut zu wissen.

Danke!
—————————————————————————————————————
SAME centurion 75 DT (73PS)
+ Fronthydraulik
+ Frontlader
Antworten

Zurück zu „elektrische Anlage“