Funkseilwinde

Antworten
Andreas83
Beiträge: 185
Registriert: 28. Juli 2018, 14:33

Funkseilwinde

Beitrag von Andreas83 »

Hallo,
ich schreibe mal, da ich auf der Suche für ein technisches Problem bin - aber mir meine bisherigen Ideen nicht so richtig gefallen wollen.
Ich habe unsere rein mechanische Winde per Umrüstsatz zur Funkwinde umgebaut. Dabei wird dann vom Traktor ein einfach wirkender Anschluss benötigt. Beim Vorgänger hat das ganz gut funktioniert und bei Youtube gibts ja auch ein paar Videos zum Umrüstsatz der Firma Brey- B Technik. Soweit so gut.
Leider gibt es ein Manko an dem Satz, bei dem ich noch zu keiner akzeptablen Lösung kam.

Der Traktor liefert über den Hydraulikanschluss ja den Ölantrieb für meine zwei Stellzylinder an der Winde. Damit das aber funktioniert - wird das Ventil am Traktor rastend eingerückt.
Der Schlepper liefert dabei aber bis zum Anschluss seine 180 bar und die Hydraulik muss unnötig arbeiten, noch dazu wird das Öl zu warm. Die Winde benötigt maximal 90 bar - hat ein eigenes DBV.
Meine damalige Lösung war erstmal ein separater Druckminderer für das Ventil im Traktor - wodurch ich die Last schon senken konnte und auch das Öl akzeptabel warm blieb.
Ein paar Lösungsansätze hab ich schon im Kopf:
1. Einbau von einem Ölkühler - wobei die Schlepperpumpe aber weiter permanent arbeiten muss
2. Umbau der Traktorventile und Anschluss an den Funk - so das ich die Traktorventile direkt per Windenfunk schalten kann - dafür brauche ich allerdings mehr Schläuche, da ich jeden der beiden Zylinder separat versorge - allerdings wäre die Belastung für die Schlepperpumpe minimal
3. Einbau einer kleinen Hydraulikpumpe + Tank in die Winde ( Zapfwellenantriebsstrang) - sowas gibts als Komplettwinde von IRMS Juwel - leider finde ich für unsere Winde keinen Nachrüstsatz ( Miltec)
4. Anzapfen der Hydraulikleitung vor dem Traktorblock und Parallelschaltung der Blöcke im Schlepper sowie der Winde - leider haperts dann am Druck, da einens der beiden Ventile immer durchlässt - es bliebe also nur ein 2 Wege Hahn.

Hat jemand vielleicht ein ähnliches Problem - oder gar ne schicke Lösung?

Gruss Andreas
Antworten

Zurück zu „Off-topic“