Mechanische Winde auf hydraulische Betätigung umbauen

Frontlader usw.
Antworten
mi.fahrner
Beiträge: 27
Registriert: 14. Oktober 2021, 16:43

Mechanische Winde auf hydraulische Betätigung umbauen

Beitrag von mi.fahrner »

Hallo zusammen,

ich wollte Mal fragen, ob jemand Erfahrung hat, bzw. ob es überhaupt möglich ist, eine mechanische Winde (Betätigung durch Handhebel) auf Betätigung via Traktor Hydraulik umzubauen.

Gibt es hierzu Kaufteile, hat das schonmal jemand gemacht oder ist das überhaupt erlaubt?

Meine fest angebaute Winde hat einen Hebel, der fürs öffnen der Windenbremse (Hebel in Fahrtrichtung) , Hebel unbetätigt und Winde fest (in Mittelstellung) und zum ziehen lassen (Hebel gegen Fahrtrichtung) verantwortlich ist.
Die Winde ist bei unbetätigtem Hebel immer zu und in Mittelstellung.
Zum öffnen der Bremse muss via Kraftaufwand der Hebel nach vorne gedrückt werden. Zum ziehen lassen via Kraftaufwand nach hinten gezogen werden.

Könnte man hier einen Hydraulik Zylinder an den Handhebel anbauen, der von der Schlepperhydraulik versorgt wird und durch das bereits vorhandene Ventil links vom Sitz angesteuert wird? Gibt es Eventuell Umbaukitts?

Habe hierzu keine Infos gefunden und wollte einfach Mal nach eventuellen Erfahrungen nach fragen.
Dateianhänge
IMG_20211113_152321.jpg
IMG_20211113_152339.jpg
IMG_20211113_152434.jpg
bambusrohr
Beiträge: 56
Registriert: 16. Mai 2016, 13:40

Re: Mechanische Winde auf hydraulische Betätigung umbauen

Beitrag von bambusrohr »

hallo,

von der Stange wird es nichts geben, aber machbar ist das schon. Sogar dann als Krönung mit Funkbedienung. Geht der Hebel in Mittelstellung wenn man ihn loslässt? Schau dir mal ein paar hydraulische Winden an von den bekannten Herstellern und den Hydraulikschaltplan dazu, hilft ungemein bei der Lösung.
mi.fahrner
Beiträge: 27
Registriert: 14. Oktober 2021, 16:43

Re: Mechanische Winde auf hydraulische Betätigung umbauen

Beitrag von mi.fahrner »

Ja, geht von selber in Mittelstellung. Jedoch vom Einschalten der Windendrehung mit kaum Kraft. Vom öffnen der Winde zurück mit ordentlich Kraft .
Andreas83
Beiträge: 185
Registriert: 28. Juli 2018, 14:33

Re: Mechanische Winde auf hydraulische Betätigung umbauen

Beitrag von Andreas83 »

Hallo,
ich habe nen Umbausatz der Firma Brey - der funktioniert an nahezu allen neuen Winden. Das Ganze kostet um die 1200 inklusive Funk. Allerdings haben normale Winden 2 Hebel, einen zum Ziehen und einen zum Lösen. Man müsste also den Satz nehmen und die Zylinder abändern, da man den unbetätigten Zylinder ja nicht über den Endanschlag hinaus ziehen kann.
Hier mal der Link http://www.forstwinde.eu/umruestsaetze/
Im übrigen eine sehr schöne Winde! Allerdings finde ich die Bedienung nahe dem Seileinzug immer risikoreich. Uns ist schon mal ein Seil gerissen und dann möchte mann nicht in der Nähe sein - da trennen sich leicht Fleisch und Knochen!

Vielleicht hilft das weiter bzw. gibt nen Denkanstoss.

Gruss Andreas
Antworten

Zurück zu „Zubehör“