Getriebebremse Saturno 80

Kupplung, Getriebe, Achsen, Allradantriebe, Zapfwelle
Andreas83
Beiträge: 129
Registriert: 28. Juli 2018, 14:33

Re: Getriebebremse Saturno 80

Beitrag von Andreas83 » 10. März 2021, 18:04

Ahoi,
die Buchstaben vergiss lieber! da passt nix, da man da was zusammen kopiert hat! Richtig steht das Ganze nur im grossen Hanbuch für alle Sametypen! Mir ging das schon bei der Kupplung so, das es damit Probleme gab.
Zum Mesh Up - den wahren Sinn wird wohl kaum einer erklären könne. Ich finde bis heute keine Funktionserklärung dafür.

Gruss Andreas
swatur
Beiträge: 15
Registriert: 17. November 2012, 16:30

Re: Getriebebremse Saturno 80

Beitrag von swatur » 10. März 2021, 20:50

Hallo zusammen,
ich werde am Wochenende versuchen die Getriebebremse für meinen Syncro einzustellen. Allerdings finde ich in dem großen Handbuch keine Info zum Saturno. Vielleicht habe ich aber auch das Falsche. Daher versuche ich es mit der Info von Kurt hinzubekommen. Hier meine Vermutung zum Buchstabensalat:

Pedal G = L
Hebel S = I
Schraube T = K
Gegenmutter U = V
Mutter und Gegenmutter V = M

Was ist mit dem "Leerlauf" von 68,7mm gemeint. Ist das das Spiel nach wie viel mm Weg beim Kuppeln die Feder den Hebel berührt?
Benutzeravatar
Kurt_TigerSix105
Foren-Administrator
Beiträge: 806
Registriert: 31. Oktober 2010, 21:51
Wohnort: Kobern-Gondorf an der Mosel
Kontaktdaten:

Re: Getriebebremse Saturno 80

Beitrag von Kurt_TigerSix105 » 10. März 2021, 22:04

Andreas83 hat geschrieben: 10. März 2021, 18:04 Ahoi,
die Buchstaben vergiss lieber! da passt nix, da man da was zusammen kopiert hat! Richtig steht das Ganze nur im grossen Hanbuch für alle Sametypen! Mir ging das schon bei der Kupplung so, das es damit Probleme gab.
Zum Mesh Up - den wahren Sinn wird wohl kaum einer erklären könne. Ich finde bis heute keine Funktionserklärung dafür.

Gruss Andreas
Hallo Andreas,

ist es das was du meinst? Ich sehe hier allerdings einen Dämpfer mit verbaut, aber wenn es so funktioniert soll es mir recht sein. Ich werde SDF Archiv anschreiben und nach der original italienischen Version fragen, weil ich durch meine Fiat ERfahrung gelernt habe, das der original italienische Text (bei Änderungen im ET-Katalog) immer vollständiger und korret war im Gegensatz zu den Übersetzungen in Deutsch, Französisch, Englisch oder Spanisch.
saturnogetrbremse.JPG
Beste Gruesse
Kurt

"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
Andreas83
Beiträge: 129
Registriert: 28. Juli 2018, 14:33

Re: Getriebebremse Saturno 80

Beitrag von Andreas83 » 11. März 2021, 10:22

Ahoi, ja genau das meine ich. In meiner Kopie stand wenn ich mich Recht entsinne bei der Kupplung irgendwas von 76 mm wo oben im Bild 50 mm stehen!
Ich traue diesen Angaben leider nicht, zumal ich auch eine Version habe, wo Bild und Text nicht zusammen passen. Ich nehme an, das dort Mal das falsche Bild zum Text abgelichtet wurde. Dann passen weder Maße noch Buchstaben!
Soweit ich mich noch erinnere hatten wir das Gespräch damals und du hast mir dann das große Werkstatthandbuch geschickt. Die Maße dort passten dann!
Ich habe leider nur das Werkstatthandbuch für den Synchro mit eben jenen Fehlern und das noch in schlechter Kopie!
Ich rate dringend davon ab , sich an Maßen und Skizzen in den Unterlagen zu orientieren! Hätte ich die Kupplungsmaße damals für bare Münze genommen, hätte die Kupplung permanent getrennt!

Gruss Andreas
Antworten

Zurück zu „Triebwerk“