Same bei der Arbeit

Hier könnt ihr eure Schmuckstücke vorstellen. Ob restauriert oder Orginalzustand spielt keine Rolle.
Andreas83
Beiträge: 63
Registriert: 28. Juli 2018, 14:33

Re: Same bei der Arbeit

Beitrag von Andreas83 » 13. September 2020, 18:56

Wieviel PS hat denn der Neue? Und was haste denn abzüglich dem Verkauf gelöhnt?


Und ja ich frage unverschämt ins Blaue :D ! Mich würds einfach mal interessieren, da ich fast täglich bei Ebay Ausschau halte.

Ne FH +FZW ist nahezu das non Plus Ultra und ja selten bei alten Treckern. Das ist auch der Grund warum ich unsern Porsche nie hergeben würde! Mal abgesehn vom Wert hat der alles bis auf nen Frontkraftheber - dafür aber 3 Zapfwellen:) .

Ich finde es leider traurig, welche Preise man mittlerweile Pro PS abruft - stellenweise ist es unverschämt. Im Nachbarort läuft seit letzem Jahr ein neuer Fendt in der Black Edition mit um die 90 PS. Das Ding hat gute 90k gekostet!! Für 90 Ps!! Sehr unverschämt finde ich!

Gruss Andreas
Benutzeravatar
GüldnerG50
Beiträge: 204
Registriert: 22. Dezember 2013, 22:41
Wohnort: Bei Augsburg

Re: Same bei der Arbeit

Beitrag von GüldnerG50 » 13. September 2020, 21:21

Servus...

Ich sag mal so.... Der Preis war heiß.... Sehr heiß... Ich hoffe mir nicht die Finger verbrannt zu haben....2,5k€ musste ich drauflegen.... Habe den Panther gut los bekommen und der Silver war billig. Hier in Süddeutschland will die niemand. Wäre es ein Deutz, IHC oder Fendt hätte der min. das doppelte gekostet. Der Silver war länger bei ebay Kleinanzeigen drin. Anfangs für 14 und wurde immer billiger... PS hat er offiziell 100.... Naja, eigentlich ist das auch ein 6zyl. Sauger... Eigentlich.... ;) Wie gesagt es braucht auch bissl was dran machen....

Grüße
Benutzeravatar
Kurt_TigerSix105
Foren-Administrator
Beiträge: 725
Registriert: 31. Oktober 2010, 21:51
Wohnort: Kobern-Gondorf an der Mosel
Kontaktdaten:

Re: Same bei der Arbeit

Beitrag von Kurt_TigerSix105 » 14. September 2020, 09:49

Servus Florian,

da sag ich mal Herzlichen Glückwunsch zu deinem Same Tausch :D und wünsche dir ein glückliches Händchen beim Frontladeranbau.
Beste Gruesse
Kurt

"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
Benutzeravatar
GüldnerG50
Beiträge: 204
Registriert: 22. Dezember 2013, 22:41
Wohnort: Bei Augsburg

Re: Same bei der Arbeit

Beitrag von GüldnerG50 » 18. Oktober 2020, 21:18

Hallo zusammen....

Paar Bilder aus der letzten Zeit... Hab bissl was am Same gemacht und bissl was tun durfte er auch schon....

Zuerst mal ein kurzes Bild von dem Teil das für dem Fleck an der Haube schuld ist...

226

Leider ist der Schalldämper nimmer im besten Zustand, aber noch rettbar. Also mal die Restekiste geplündert und paar Stück Blech drauf gezimmert. Hatte leider nix dümmeres als 3mm :oops:

230

Die gröbste Leckage am Motor war die Ventildeckeldichtung. Mein Gott, da war der Alte deutlich zugänglicher, grad so das die Deckel raus bekommst.

229

Die Fanghaken der Frohthydraulik waren auch so ein Fall...

232

Wenn man das Dreieck ganz runter lässt verspannt sich der obere Teil gegen das Dreieck. Da hats das Ding wohl schon mal verbogen. Mit einem sanften Klopfer war die Kugel auch drin, aber wenn ich die FH nicht ganz runter lassen kann bringt mir das nix. Naja, von Stihl gibt´s da nen Problemlöser.

234

Jetzt sind CBM Haken dran und fertig ist das.

Dann kommt ne Stahlplatte

235

und da dran hängt die Werkzeugkiste.

225

Die Stahlplatte sind erstens mal ca 100kg Ballast und Rammbügel im Wald.

Zum Gras silieren war ich dann auch mit dem Dicken unterwegs. Der Kipper hing beim Mais noch am 610er Fendt. Man merkts doch deutlich das der Same erstens ein Lastschaltgetriebe hat und vor allem mehr Dampf. Die 6L mit Turbo sind zwar mit dem elektischen Gas kein Beschleunigungswunder aber der Kipper rollt da ganz entspannt mit, da musst den Fendt schon treten wenn man mal vom Fleck kommen will. Mim Same ist das recht entspannt.

237

236

Der Hürlimann hat die Tage mal ne Wäsche bekommen und ne Lage Konservierungsöl...

244

Am Samstag noch kurz am Ackerrand was aufgeräumt. Was ein Dreck....

243
Antworten

Zurück zu „Galerie“