Same bei der Arbeit

Hier könnt ihr eure Schmuckstücke vorstellen. Ob restauriert oder Orginalzustand spielt keine Rolle.
Andreas83
Beiträge: 61
Registriert: 28. Juli 2018, 14:33

Re: Same bei der Arbeit

Beitrag von Andreas83 »

Wieviel PS hat denn der Neue? Und was haste denn abzüglich dem Verkauf gelöhnt?


Und ja ich frage unverschämt ins Blaue :D ! Mich würds einfach mal interessieren, da ich fast täglich bei Ebay Ausschau halte.

Ne FH +FZW ist nahezu das non Plus Ultra und ja selten bei alten Treckern. Das ist auch der Grund warum ich unsern Porsche nie hergeben würde! Mal abgesehn vom Wert hat der alles bis auf nen Frontkraftheber - dafür aber 3 Zapfwellen:) .

Ich finde es leider traurig, welche Preise man mittlerweile Pro PS abruft - stellenweise ist es unverschämt. Im Nachbarort läuft seit letzem Jahr ein neuer Fendt in der Black Edition mit um die 90 PS. Das Ding hat gute 90k gekostet!! Für 90 Ps!! Sehr unverschämt finde ich!

Gruss Andreas
Benutzeravatar
GüldnerG50
Beiträge: 203
Registriert: 22. Dezember 2013, 22:41
Wohnort: Bei Augsburg

Re: Same bei der Arbeit

Beitrag von GüldnerG50 »

Servus...

Ich sag mal so.... Der Preis war heiß.... Sehr heiß... Ich hoffe mir nicht die Finger verbrannt zu haben....2,5k€ musste ich drauflegen.... Habe den Panther gut los bekommen und der Silver war billig. Hier in Süddeutschland will die niemand. Wäre es ein Deutz, IHC oder Fendt hätte der min. das doppelte gekostet. Der Silver war länger bei ebay Kleinanzeigen drin. Anfangs für 14 und wurde immer billiger... PS hat er offiziell 100.... Naja, eigentlich ist das auch ein 6zyl. Sauger... Eigentlich.... ;) Wie gesagt es braucht auch bissl was dran machen....

Grüße
Benutzeravatar
Kurt_TigerSix105
Foren-Administrator
Beiträge: 696
Registriert: 31. Oktober 2010, 21:51
Wohnort: Kobern-Gondorf an der Mosel
Kontaktdaten:

Re: Same bei der Arbeit

Beitrag von Kurt_TigerSix105 »

Servus Florian,

da sag ich mal Herzlichen Glückwunsch zu deinem Same Tausch :D und wünsche dir ein glückliches Händchen beim Frontladeranbau.
Beste Gruesse
Kurt

"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
Antworten

Zurück zu „Galerie“