Same Rock 60 SC

Antworten
THerrmann
Beiträge: 1
Registriert: 18. Juni 2020, 19:56
Wohnort: Trier

Same Rock 60 SC

Beitrag von THerrmann »

Same Rock 60 SC

Nach einigen Betriebsstunden lässt sich folgender Zustand am Same Rock SC feststellen:
1. Lenkungsöl leer
2. Hdyrauliköl ist vorhanden und Hydraulikarbeit kann verrichtet werden
3. Lenken lässt sich der Same Rock 60 SC nicht mehr.
4. Es sieht so aus, als läuft das Öl hinten rechts aus (sitzende Position). Dort ist es auch feucht und auf der anderen Seite komplett trocken. Feuchten Stellen sind das Getriebe, und alles herum.

Erkenntnisse haben wir durch 2 Werkstattbesuche keine gewonnen, danach funktionierte es 1 Monat und das alte Problem ist aufgetreten. Das ganze Getriebe ist auch schon auseinander gebaut worden und natürlich wieder zusammen. Keine der Leitungen hat eine sehenswerte Leckage.

Hat jemand eine Idee was es noch sein könnte bzw. wo dran es liegen könnte?
Oder ähnliche Erfahrungen?

Ich glaube, ich habe meinen Beitrag falsch platziert. Ein passendes Forum konnte ich für meinen "Rock" nicht finden...

Danke schon mal

Bild
Dateianhänge
B786C464-1AC1-41FB-BE51-1F05C4C10336.jpeg
Benutzeravatar
Kurt_TigerSix105
Foren-Administrator
Beiträge: 696
Registriert: 31. Oktober 2010, 21:51
Wohnort: Kobern-Gondorf an der Mosel
Kontaktdaten:

Re: Same Rock 60 SC

Beitrag von Kurt_TigerSix105 »

Hallo THerrmann,

zunächst Herzlich Willkommen hier bei den Samefreunden.

Du bist wirklich der erste der hier einen Beitrag über einen Same Raupenschlepper gepostet hat. Unser Techn. Administrator hat noch ganz schnell diese Rubrik hinzugefügt.

Was dein Problem betrifft, habe ich dir mit separater e-mail einen Auszug aus meinem WErkstatthandbuch zwar vom Minitauro 60 C geschickt. Hoffentlich hilft es dir ein wenig weiter, weil deine Rock 60 SC wurde ja von 1996 bis 2001 gebaut und die Falcon und Minitauro schon in den 1970er Jahren.

Viele Grüße von der Untermosel an die Obermosel
Beste Gruesse
Kurt

"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
Antworten

Zurück zu „Lenkung“