Regelhydraulik Corsaro 70

Antworten
Andys Corsaro
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2021, 18:48
Wohnort: Rothenburg / OL

Regelhydraulik Corsaro 70

Beitrag von Andys Corsaro »

Servus erst mal, da ich total neu hier bin und mich freue das es überhaupt noch ein Forum über Same darüber gibt, hoffe ich einen Tipp oder gar Hilfe per Hinweis auf eine Werkstatt mit Kenntnissen über mein Problem von euch zu bekommen.
Ich habe mir einen Corsaro 70 mit Frontlader zugelegt ohne Allrad was für meine Zwecke ausreichend ist. Die Hydraulik funktionierte immer nur nicht nach den letzten Waldbesuch mit der Winde . Das Problem gestaltet sich, daß ich vorn den Hebel zum Heben nach unten bewegen muß um zu heben und den grünen kleinen nach oben...eine feste Position gibt es nicht mehr richtig - Ich habe auch die komplette Hydraulk schon auseinander gehabt - komplett runter gebaut.. gereinigt was mein Vorgänger wohl vergessen hat - Teile die lose im innern lagen wieder an Ort und Stelle befestigt. Es funktioniert aber wie vor her - Druck ist total da Frontlader hebt wobei beim senken der gelbe runter und rauf geschoben werden muss damit er mit senken beginnt.
Wer hat Explosionszeichnungen, gute Erklärungen der Funktion oder einen Werkstatt Tipp- bin total am rätseln.
Benutzeravatar
Kurt_TigerSix105
Foren-Administrator
Beiträge: 846
Registriert: 31. Oktober 2010, 21:51
Wohnort: Kobern-Gondorf an der Mosel
Kontaktdaten:

Re: Regelhydraulik Corsaro 70

Beitrag von Kurt_TigerSix105 »

Servus Andy,

zunächst mal ein herzliches Willkommen hier bei den Samefreunden.

Ich habe dir mal einen Ausschnitt aus der Bedienungsanleitung vom Corsaro 70 Synchro angehängt.
CorsSAC1.JPG
CorsSAC2.JPG
Die BDA vom Corsaro 70 habe ich nicht. Der Corsaro 70 wurde gebaut von Fgnr. 1001 bis Fgnr. 18019. Von Fgnr. 20001 bis 26175 nennt der sich Corsaro 70 Synchro.
Die Dokumente für je 15 EUR / STück bekommst du im SDF Historischen Archiv in Treviglio.
Beste Gruesse
Kurt

"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
Andys Corsaro
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2021, 18:48
Wohnort: Rothenburg / OL

Re: Regelhydraulik Corsaro 70

Beitrag von Andys Corsaro »

Bedienanleitungen hab ich mittlerweile 2 über bestimmte Baujahre - in einen ist eine Abbildung von den ersten Ausführungen wobei die Hydraulikregelung im Behältnis anders aufgebaut ist. Meiner ist von 75... von dem fehlt mir die Zeichnung... das schlimme ist eben wenn welche dran rum schrauben ohne sich erst den Kopf zu machen wie was funktioniert was mein Vorgänger beherrscht hat.
Gruesse Andy
Benutzeravatar
Kurt_TigerSix105
Foren-Administrator
Beiträge: 846
Registriert: 31. Oktober 2010, 21:51
Wohnort: Kobern-Gondorf an der Mosel
Kontaktdaten:

Re: Regelhydraulik Corsaro 70

Beitrag von Kurt_TigerSix105 »

Andys Corsaro hat geschrieben: 5. Mai 2021, 11:38 .... Meiner ist von 75... von dem fehlt mir die Zeichnung...
Hallo Andy,
wenn dein Corsaro 70 BJ. 1975 ist, dann ist es auf keinen Fall ein Corsaro 70 Synchro, denn die wurden erst ab Okt. 1978 gebaut. ABer ich denke in der Hydraulikanlage sollte nicht viel bzw. kein Unterschied sein. Ich weiß das aber nicht mit Bestimmtheit.
Beste Gruesse
Kurt

"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
Andys Corsaro
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2021, 18:48
Wohnort: Rothenburg / OL

Re: Regelhydraulik Corsaro 70

Beitrag von Andys Corsaro »

Danke für die Info, Bin nun noch auf der Suche nach Ersatzteilen - besonders von den Ventilen in der Steuerhydraulik sowie Dichtungssätze ...zur Zeit funktioniert es im Zufallsprinzip - Es liegt eindeutig in der Regelung. Hab auch schon in Erwägung gezogen das eine Welle für die Einstellung innen sich verdreht hat - Außen durch Halbmond Passfeder schlecht möglich - innen sind auf einer Welle Körnerspuren. Also alles raus und tiefgründiger suchen.
Gruß Andy
Eidgenoss
Beiträge: 98
Registriert: 14. Januar 2015, 09:03

Re: Regelhydraulik Corsaro 70

Beitrag von Eidgenoss »

Hallo

Vom rechten Unterlenker geht ein Hebel nach oben auf ein Federpaket welches liegend neben dem Hubwerk ist und eine Rolle die die Position abnimmt , ist event. diese Rolle übersprungen oder das Federelement ausgerissen ( Stehbolzen ) ? Du musst event die Blechabdeckung unter dem rechten Hubarm demontieren damit Du es siehst.

Gruss
Richi
Andys Corsaro
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2021, 18:48
Wohnort: Rothenburg / OL

Re: Regelhydraulik Corsaro 70

Beitrag von Andys Corsaro »

Hab schon mal alles auseinander gehabt. Das Federpaket ist in Ordnung auch die Befestigung. Dieses -Problem mit der Regelung scheint im im Hydraulikblock zu sein. - die Fronthydraulik geht nur muss man mehrmals den gelben Hebehebel hin und her bewegen und wenn das hintere hebt funktioniert es auch.
Die Vermutung liegt am Regelventil. mein Gedanke war schon auch ob ein Hebel sich verdreht hat weil einer gekörnt ist.
Wenn Zeit ist wird mal die Werkbank gefüllt.... Teile besorgen wird schwieriger...
Antworten

Zurück zu „Firmen, Adressen, Webseiten“