doppeltwirkendes Steuergerät Same Falcon nachrüsten

Hydraulikblock, Betätigung, Zusatzhubzylinder
Antworten
Same Falcon 50
Beiträge: 4
Registriert: 27. März 2014, 15:53

doppeltwirkendes Steuergerät Same Falcon nachrüsten

Beitrag von Same Falcon 50 » 18. Juli 2016, 23:26

Hallo,

weiß jemand wie man beim Same Falcon ein doppeltwirkendes Steuergerät nachrüsten kann?

Vielen Dank im Voraus !

MfG
bambusrohr
Beiträge: 45
Registriert: 16. Mai 2016, 13:40

Re: doppeltwirkendes Steuergerät Same Falcon nachrüsten

Beitrag von bambusrohr » 24. Juli 2016, 10:41

Hallo,

müsste gehen. Wenn du hinten am Schlepper stehst, müsste an der linken Seite von der Hydraulikanlage noch ein Abgang sein, da kannst du noch ein Steuergerät anschließen. Aber ohne Gewähr, Information aus meinen Gedächtnis. Hab die Originalhydraulik rausgehauen.
syncrochris
Beiträge: 20
Registriert: 7. Januar 2016, 19:41

Re: doppeltwirkendes Steuergerät Same Falcon nachrüsten

Beitrag von syncrochris » 24. Juli 2016, 17:46

Hallo, darf ich fragen wie du die Hydraulik "rausgehauen" hast?
ich hab auch so was ähnliches vor.
Gruß Chris
bambusrohr
Beiträge: 45
Registriert: 16. Mai 2016, 13:40

Re: doppeltwirkendes Steuergerät Same Falcon nachrüsten

Beitrag von bambusrohr » 31. Juli 2016, 13:56

Natürlich darfst du das.

Einfach die "automatische Kontrollstation" rausgeschmissen und die Pumpe direkt angeschlossen. Natürlich geht dann Lage- und Zugregelung nicht mehr, logisch. Nur noch heben und senken. Das aber sehr hervorragend und feinfühlig. Die Aktion ist aber schon 15 Jahre her und nur noch nebulös im Gedächtnis, müsste mal schauen ob ich Fotos habe davon.
bambusrohr
Beiträge: 45
Registriert: 16. Mai 2016, 13:40

Re: doppeltwirkendes Steuergerät Same Falcon nachrüsten

Beitrag von bambusrohr » 2. Oktober 2016, 18:03

HIer mal ein aktuelles Bild von den ganzen Verrohrerrei. Hab die O-Ringe getauscht von den hydraulischen Bremsen, weil es leicht getropft hat. Hoffentlich ist es jetzt dicht, da der Einstich für den einen O-Ring für meine Meinung zu tief ist und es dadurch zuwenig Vorspannung hat. Da dafür die Kabine runter muss, gute Gelegenheit ein Bild zu machen. Bedienung erfolgt über das 3fach Steuergerät. Heben/Senken Unterlenker, 1x doppeltwirkend für Hydraulikoberlenker, und 1x Einfachwirkend für Kipper, Seilwinde.
Dateianhänge
hyrdaulik.jpg
Allgäuer
Beiträge: 1
Registriert: 22. März 2021, 06:41

Re: doppeltwirkendes Steuergerät Same Falcon nachrüsten

Beitrag von Allgäuer » 23. März 2021, 08:48

Hallo Bambusrohr,

ich bin seit kurzem Besitzer eines Minitaurus 60 VDT und möchte auch die Hydraulik umbauen da ich mir eine Fronthydraulik anbauen will
und die komplette Steuerung der Hydraulik (Fronthydraulik,Frontlader,Heckhubwerk) über eine elektronische Einhebelsteuerung erfolgen soll.
Meine frage an dich ist wie hast du den Zulauf an der Hydraulikpumpe angeschlossen? Mein Minitaurus hat auf der linken Seite bereits ein doppelwirkendes Steuergerät verbaut.
Das Problem ist dass ich immer mit einem Hebel zwischen Heckhubwerk und Zusatzsteuergerät umschalten muss was mich tierisch nervt.

Das Heckhubwerk wird ja auf der rechten Seite über einen Hebelmechanismus durch die automatische Kontrollstation angesteuert. Wie hast du das gelöst? Hast du hier einen
Hydraulischen Stellmotor verbaut der über das Steuergerät angesteuert wird?

hast du zufällig auch ein Bild von der Linken Seite des Hydraulikagregates?

Danke schon mal im Vorraus und schöne Grüße aus dem Oberallgäu.
Antworten

Zurück zu „Heckhydraulik“